Entwicklung

Background Overlay

Produkt-entwicklung nach Kunden-Wunsch

Komplette Neu-Entwicklung oder Überarbeitung bestehender Formulierung
Abhängig von Ihren Vorstellungen, Wünschen und Ideen – sowie den Faktoren Zeit und Budget.

Kosmetik-Produkte für Frauen und Männer

1. Produkt-Beratung

Am Anfang steht das persönliche Gespräch, um mehr über Ihr Vorhaben, Ihre Vorstellungen zum neuen Produkt sowie Ihre (Zeit-) Planung zu erfahren.

Die wesentlichen Punkte und Fragestellungen finden Sie unter Private Label Prozess. Insbesondere der geplante Zeitpunkt für die Markt-Einführung der neuen Produkte spielt eine große Rolle.

2. Produkt-Entwicklung - wichtige Punkte

Komplette Neu-Eentwicklung oder Überarbeitung einer bestehenden Rezeptur nach Kunden-Wunsch.

Zu den wichtigsten Punkten – die Sie bei Ihren Überlegungen zu Produkt- (Neu-) Entwicklungen berücksichten sollten – zählen: Rohstoffeinsatz, Zertifizierung(en), Zeit und Budget.

Beispiel – Leistungsbeschreibung:

  1. Rohstoffe: haben Sie Wunsch-Rohstoffe, welche das Produkt enthalten soll?
  2. Zertifizierungswünsche: Natrue, Cosmos, ECO Cert, BDIH und weitere
  3. Recherche und Einkauf: Wunsch-Rohstoffe
  4. Erstellung theoretische Rezeptur: Punkt 1-4 / 3-4 Wochen
  5. Grobkalkulation: Produkt-Herstellungskosten
  6. Erstellung Erstmuster / Laborcharge: 100 ml bis max. 500 ml  / Punkt 5+6 / 2-3 Wochen.  3 Korrekturwünsche: pro Korrektur 2-3 Wochen.
  7. Keimbelastungstest: nach Musterfreigabe 1 Woche
  8. Stabilitätsprüfung 90 Tage: nach Musterfreigabe innerhalb max. 12-14 Wochen

(Erfahrungs-Werte, Abweichungen möglich)

Konditionen Rezeptur / Formulierung:

  • Mit Eigentum und Rezeptur-Rechte: Abhängig vom Aufwand, auf Anfrage. Unsere Techniker und Chemiker aus der Forschungs- und Entwicklungsabteilung setzen Ihre Idee in die Realität um und entwickeln Ihr maßgeschneidertes Produkt. Sie übernehmen die Entwicklungskosten und erhalten die Rezeptur. Das Produkt gehört zu 100% Ihnen. Invest: ab 5.000 Euro.
  • Ohne Eigentum und Rezeptur-Rechte: Abhängig vom Aufwand. auf Anfrage. Nach dem positiven Ergebnis einer Analyse, mit einem ausreichenden Marktpotenzial für das Produkt, übernehmen wir die Entwicklungskosten. Die Rezeptur – und somit das Produkt – bleibt in unserem Besitz und kann durch uns auch unter anderen Marken vertrieben werden.

Mindest-Produktionsmengen:

  • Flaschen, Ailess-Spender, Roll-On, Tiegel,
    Block (Seife, Shampoo, Conditioner), Fass

    100 Liter bzw. Kilogramm. Dies entspricht z.B. mindestens:
    • 200 Stück 500 ml/g
    • 500 Stück 200 ml/g
    • 1.000 Stück 100 ml/g
    • 2.000 Stück bei 50 ml/g
    • 3.333  Stück bei 30 ml/g
  • Tuben 30 ml, 100 ml, 150 ml bis 300 ml.
    Mindestens 5.000 Stück pro Sorte. Dies entspricht z.B.:
    • 150 l/kg: 5.000 Stück bei 30 ml/g
    • 500 l/kg: 5.000 Stück bei 100 ml/g
    • 750 l/kg: 5.000 Stück bei 150 ml/g
  • Sachets (Siegelrandbeutel) 5 ml bis 10 ml.
    Dies entspricht z.B. pro Sorte mindestens:
    • 20.000 Stück bei 5 ml/g
    • 10.000 Stück bei 10 ml/g

Starten Sie jetzt mit Private Label-Produkten für Ihre Eigen-Marke

Als Ergänzung zu Ihren eigenen Produkten, zur Sortiments-Erweiterung oder zur Erschließung neuer Märkte.